IMG_0155virb_edited.jpg

Meine Arbeit reflektiert meine Recherche über die Schnittmenge von Herstellungs-Praxis und Kontemplation, und zwar in Bezug auf unsere Lebenserfahrungen und Überlieferungen. Bilderfindung, Geschichtenerzählen und die Erforschung von Prozessen, Materialien, traditionellen und improvisatorischen Methoden der Herstellung mit ihren inhärenten Möglichkeiten der Kommunikation, der Zusammenarbeit und des Gefühls der Zugehörigkeit untereinander und zur Zeit sind die Schwerpunkte.

Sie bewegt sich frei zwischen den Bereichen der Bildenden Kunst (Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Fotografie, Textil, SEA), des Kunsthandwerks und der Vermittlung von Kunst.

Im Laufe der Zeit ist der Gedanke der Familiarität, Gemeinschaft und Zugänglichkeit immer wichtiger geworden. Seit 2014 erweitere ich meine künstlerische Praxis, organisiere und kuratiere Ausstellungen und arbeite mit der britischen Künstlerin und Modedesignerin Felicity Brown zusammen. Dank unserer Zusammenarbeit habe ich mein Interesse an der Arbeit mit Stoffen und Schnitten wiederentdeckt und initiiere sozial engagierte Kunstprojekte.

Gemeinsam mit meinen Kooperationspartnern und Besuchern entsteht der STUDIOSPACE  und die STUDIOWERKSTATT 31 als ein sich dynamisch entwickelnder Raum zur Erkundung künstlerischer und textiler Gestaltungsprozesse und zur Erprobung von Formen der Kommunikation und Inklusion (im allgemeinen Sinn) in der Kunst.

Die STUDIOWERKSTATT 31 versteht sich als Laborraum, um Formen der Teilhabe an Kunst auszuprobieren und zu entwickeln. Mit offenen Workshops möchte ich Menschen aus der Nachbarschaft inspirieren, sich selbst als kreativ zu erleben, künstlerische Prozesse zu verstehen und eigene Ausdrucksformen zuzulassen.

Mein Studium der Bildenden Kunst absolvierte ich an der Staatlichen Hochschule der Bildenden Künste, Städelschule, Frankfurt am Main in der Klasse Christa Näher (1996-98).
Ich begann mein Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Peter Kastner, Karl Kneidl, Beate Schiff und Franz Eggenschwieler (1991-95). Während dieser Zeit verbrachte ich ein Jahr an der Universidad de Complutense, Madrid, Spanien, bei Parallo (1993) als Gaststudentin.
Von 1989-1991 arbeitete ich am Theater Dortmund als Kostümassistent und Schneiderin. Ich lernte das Herrenschneiderhandwerk  in der Maßschneiderei Schmidt, Wiemeringhausen, in der ich meine Gesellenprüfung mit Auszeichnung  bestand (1985-88).
Von 1999 - 2002 unterhielt ich ein Atelier in Madrid, Spanien und 2006 - 2011 in Dubai, VAE.
Seit 2015 arbeite ich mit der britischen Künstlerin und Modedesignerin Felicity Brown zusammen.
Im Jahr 2020 gründete ich den STUDIOSPACE Lange Straße 31 in Frankfurt am Main. Die Projektarbeit wird durch das Kulturamt Frankfurt unterstützt.
Ich habe drei Kinder und lebe und arbeite in Frankfurt am Main und Bad Vilbel.

 

Ausstellungen im In- und Ausland (Auswahl)

2022 Inner City (G), Glue, Berlin

2022 Shape Play Shift, Christina Kral, Carolin Kropff, STUDIOSPACE Lange Strasse 31, Frankfurt/M

2021 „“ Hassan Sharif & Carolin Kropff (G), STUDIOSPACE Lange Strasse 31, Frankfurt/M

2016 Experimentelle Korrespondenzen (G), MACS - Museum für Zeitgenössische Kunst, Sorocaba, Brasilien und Ausstellungshalle 1a, Frankfurt/M

2014 Paradise Lost (E), WOLFSTÆDTER Galerie, Frankfurt/M

2012 Re-Represented Portraits (E), Laboratoire d’Art Beirut, Libanon

2011 MinD (G), DUTAC Dubai, VAE

2011 29EXH (G), Sharjah Art Museum Sharjah VAE

2010 FataMorgana (E), XVA Gallery, Dubai, VAE

2010 BAF (G), XVA Gallery, Dubai UAE
2008 Made in Tashkeel (G), Tashkeel (G), Dubai, VAE

2006 Made in Tashkeel (G), Tashkeel (G), Dubai, VAE

2006 diesmal (G), Projektraum im Atelierfrankfurt  Frankfurt/M

2003 Blachfeld (G), auswärts kunstraum Frankfurt/M 

1998 Stuttgart 17.7.1956 – Salem (Wis.) USA 3.3.1977 (G), Portikus in Frankfurt, Deutschland.

1994 Kunsthaus am Tierpark (G), Dortmund

1993 Spektakel (G), Museum am Ostwall, Dortmund

1991 Kunststudenten stellen aus (G), Museum Beckum


.


 

Carolin Kropff, bildende Künstlerin, Atelier Studio Space Lange Strasse 31, Frankfurt. Malerei, Zeichnung, Druckkunst, Textilkunst, Kollaboration, Performance, Fotografie, Studio Praxis.