Seit 2014 erweitere ich meine künstlerische Praxis, organisiere Ausstellungen, Kollaborationen und entwickele partizipatorische Formen des Kunstmachens.

Der STUDIOSPACE Lange Straße 31 ist eine sich organisch entwickelnde Plattform für temporäre Zusammenarbeit mit Künstler:innen und Theoretiker:innen und eine Werkstatt, die für jede:n offen ist, die sich für Kunst und Kunstmachen interessiert.

Die STUDIOWERKSTATT 31 ist ein experimenteller Ort des Erforschens von kreativen Prozessen, die bevorzugt in Gemeinschaft mit anderen erprobt werden. Malerei, Druck und das Arbeiten mit textilen Material sind die Schwerpunkte.

Kunst kann die Art und Weise verändern, wie wir über uns selbst denken, wie wir unser Leben betrachten und wie wir unsere Erfahrungen verarbeiten können. Die künstlerische Tätigkeit spiegelt unser Potenzial wider, zu erforschen, wie wir uns zur Welt verhalten und wie wir sie verstehen können.  Ich bin überzeugt, dass wir unserer Intuition vertrauen können. Und mit der Intuition können wir die Improvisation als eine Methode nutzen, die es uns ermöglicht, Dinge spontan zu erschaffen.

.

Ich verstehe das gemeinsame Machen, Teilen von Wissen und Ideen als Teil meiner künstlerischen Praxis.

Kreativität ist ein Ausdruck von Lebensfreudes. Andere Menschen dazu zu inspirieren, die eigene Kreativität zuzulassen und sie zu gebrauchen, liegt mir am Herzen.

Carolin Kropff, bildende Künstlerin, Atelier Studio Space Lange Strasse 31, Frankfurt. Malerei, Zeichnung, Druckkunst, Textilkunst, Kollaboration, Performance, Fotografie, Studio Praxis.